this is going nowhere
this is far too much
for my heart to take it
sometimes I'm losing touch
with this world I'm living in
but I keep on fighting
to be the one I've been before
to be me again


ich mag den song echt gerne, aber manchmal frag ich mich wirklich, ob es so erstrebsam wäre, wieder so zu werden wie ich früher war. ich bilde mir gerne ein, dass ich früher viel ruhiger und gelassen war und mich nur die ereignisse in letzter zeit so fertig gemacht haben. aber ich glaub das wäre selbstbetrug. wenn ich so drüber nachdenke war ich früher wohl eher noch nervöser als heute. beruhigt auch cnith wirklich. aber wenigstens kommen die tiefs wieder in größeren abständen. bin wohl mal wieder über den berg. auch wenn ich weiß, dass das nur eine trügerische ruhe ist. ein kleiner funke reicht schon und es geht abwärts. aber genau so schnell kann sich meine laune auch zum besseren wenden. und mein kleines problem hab ich auch wieder halbwegs im griff. ist wohl auch besser so. bin letztens mal an dem haupte3ingang der geschlossenen vorbei gelaufen. ich hab ernsthaft panik bekommen. es ging nciht, ich wollte nur noch weg... da würde ich nie freiwillig hin gehen. aber ioch denk auch nicht, dass das nötig ist. hab ja eh niemanden der mich dazu zwingen würde^^
17.8.08 18:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de